Froxlor auf einem vServer installieren

Aus first-vserver.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Froxlor auf einem Debian installieren

Wir müssen zuerst die Source anpassen:

touch /etc/apt/sources.list.d/froxlor.list && echo 'deb http://debian.froxlor.org squeeze main' > /etc/apt/sources.list.d/froxlor.list

Um die Key des Repos zu akzeptieren müssen wir diesen importieren:

gpg --keyserver wwwkeys.pgp.net --recv-keys 4F9E9BBC && apt-key add /root/.gnupg/pubring.gpg

Repos Updaten:

apt-get update && apt-get upgrade

Nun installieren via apt:

apt-get install froxlor

Nach der Installation einfach mit dem Browser auf http://IP/froxlor gehen und dort alles einstellen. Nach dem Setup gibt es unter dem Menupünkt "Konfiguration" eine fertige Konfigurationshilfe. Alle Steps bitte gewissenhaft abarbeiten. Es ist eigentlich nur noch Copy&Paste aber bitte drauf achten das MYSQL_PASSWORD durch das bei der installation gewähle Passwort ersetzten werden muss.

Nach der Installation ist auf wichtige Dinge zu achten

1.) Die vHosts müssen alle nach /var/www/webs/
2.) Froxlor über Hostnamen aufrufbar machen
3.) eMail Konto nach /var/www/email/

Bevor wir Froxlor auf FCGID umstellen ist zubeachten:

1.) Crontab stopen (/etc/init.d/cron stop)
2.) im Froxlor alles für FCGID vorbereiten

Froxlor mit FCGID installieren


/etc/init.d/cron stop
apt-get install libnss-mysql nscd apache2-suexec libapache2-mod-fcgid php5-cgi
a2enmod fcgid suexec
addgroup --gid 9999 froxlorlocal
adduser --no-create-home --uid 9999 --ingroup froxlorlocal --shell /bin/false froxlorlocal
chown -R froxlorlocal:froxlorlocal /var/www/froxlor
/etc/init.d/apache2 restart
a2dismod php5
/usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php
/etc/init.d/apache2 restart
/etc/init.d/cron start